Reglement und Leihbedingungen (AGB)

Diese Bedingungen sind integrierter Bestandteil des Leihvertrages, den Sie abschließen, wenn Sie bei uns Material ausleihen:

  1. Die im Mietpreis enthaltene Kaskoversicherung deckt bei Bruchschäden 100 % des Zeitwertes ab.
  2. Im Falle von Verlust des Leihobjektes durch Diebstahl oder Verlust wird dem Mieter der Marktwert des Leihobjekts in Rechnung gestellt bzw. angelastet.
  3. Im Falle von Diebstahl oder Verlust des Leihobjekts muss der Kunde jedenfalls bei der lokalen Ordnungsbehörde Anzeige erstatten.
  4. Der Umtausch des Leihobjekts während der Vertragsdauer gegen gleichwertige Artikel ist jederzeit möglich. Auch Tausch gegen Artikel höherer Kategorien ist gegen Aufpreis möglich, jedoch ist eine Rückvergütung beim Tausch gegen Artikel preiswerterer Kategorien nicht möglich.
  5. Das Leihmaterial muss bis zum Tag der Rückgabe bezahlt werden. Spätester Rückgabetermin ist 9:30 Uhr morgens des darauf folgenden Tages. Sollte der Skiverleih geschlossen haben, ist die Ausrüstung im Hotel Peterchens Mondfahrt (gegenüber des Skiverleihs) abzugeben.
  6. Im Falle, dass das geliehene Material, aus welchen Gründen auch immer, nicht ordnungsgemäß zurückerstattet wird, so wird seitens des Vermieters am 7. Tag der Überfälligkeit automatisch Anzeige wegen Unterschlagung gegen den Mieter erstattet.
  7. Die vorzeitige Auflösung des Leihvertrages ist mittels Rückgabe des Leihobjektes möglich, jedoch ohne Rückvergütung der vereinbarten Leihgebühr.
  8. Rückvergütungen werden ausschließlich bei Krankheit und/oder Unfall, unter Vorlegen eines ärztlichen Attests vorgenommen.
  9. Für die Montage, die Reparatur und Einstellung einer Skibindung ist ein regulärer Mietvertrag erforderlich. Mit Ihrer Unterschrift erklären Sie sich mit der fachgerechten Bindungseinstellung laut Anweisungen des Herstellers einverstanden und akzeptieren das Reglement sowie die Leihbedingungen.
  10. Der Abschluss eines Mietvertrages ist nur mittels Hinterlegung eines Ausweises oder einer Barsumme im Gegenwert des Leihmaterials möglich.
  11. Der Mieter autorisiert den Verleihbetrieb, seine angegebenen personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und unter Beachtung der gesetzl. Aufbewahrungspflichten zum Zwecke der Vertragserfüllung zu speichern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Der Mieter kann jederzeit Auskunft über von ihm gespeicherte personenbezogene Daten sowie deren Löschung verlangen. Ausführliche Informationen zum Datenschutz und Kontaktmöglichkeit: skiverleih-wasserkuppe.de/datenschutzerklaerung

Stand: Januar 2019

Wir bitten Sie um eine angebrachte Behandlung des Materials, danken für Ihr Vertrauen und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

Ihr Team vom Skiverleih Wasserkuppe

Skiverleih Wasserkuppe • RDGW GmbH • Wasserkuppe 48 • 36129 Gersfeld (Wasserkuppe)